Headbangers Open Air, 28.-30.07.2016, Brande-Hörnerkirchen – Vorbericht

HOAHeadbangers Open Air 2016, 28.-30.07.2016 – Vorbericht

Ende des Monats gibt es in Brande-Hörnerkirchen nach dem Hörnerfest das zweite Festival-Highlight in dieser schönen Location – das Headbangers Open Air! Und wie immer wird dort Line-Up-mäßig an drei Tagen ordentlich aufgefahren.

Weiterlesen

Metal Bash 2016, 21.05.2016, Neu Wulmstorf – Vorbericht

Metal Bash 2016Metal Bash, 21.05.2016 – Vorbericht

Bald ist endlich wieder Metal-Bash-Zeit! Etwas später als sonst, aber dafür mit guten Aussichten auf etwas wärmeres Wetter – am 21.05.2016 wird die Schießsportanlage in Neu Wulmstorf gerockt!

Und wie jedes Jahr wurde auch dieses mal wieder ein bunt gemischtes Band-Paket geschnürt, bei dem jeder fündig werden dürfte.

Weiterlesen

Sturm und Klang-Festival, 15.04.2016, Knust HH – Vorbericht

Sturm und Klang Festival 2016, 15.04.2016, Knust Hamburg – Vorbericht

Das Sturm und Klang-Festival geht in die zweite Runde! Diesmal nicht im Grünspan, sondern im Knust, aber mit einer abermals tollen Mischung aus verschiedenen Bands.

Den Anfang machen meine Freunde von Johnny Deathshadow. Die Hamburger bringen einen energetischen Industrial-Gothic-Mix auf die Bühne und sehen dazu mit ihrer Totenschädel-Schminke auch noch richtig cool aus!

Reliquiae kannte ich bisher nur vom Namen her – welch eine Schande, wie ich jetzt weiß! Das neue Album „Winter“ ist eine tolle Mittelalterrock-Scheibe, die sich vor sämtlichen Genre-Größen nicht zu verstecken braucht. Die Stimme von Sänger Bastus gefällt mir ausnehmend gut. Das könnte ein Highlight werden!

Dann folgen mit Vogelfrey die Festival-Veranstalter. Tolle Bühnenshows, ein ordentlicher Härtegrat und Mitsing-Refrain sind eindeutig eine Stärke der Hamburger. Habe bisher noch nie einen schlechten Auftritt von den Jungs gesehen und das wird sich hoffentlich auch nicht so bald ändern.

Stahlmann komplettieren das Lineup, was mich natürlich abermals sehr freut. Was für eine tolle Band-Kombination! Die Silbermänner präsentieren natürlich nicht nur die Songs der aktuellen Scheibe „O2“, sondern auch die Hits der vorherigen drei Alben.

Klingt doch toll, oder? Für 20 € im VVK oder 25 € an der Abendkasse kann man bei diesen Bands bestimmt nichts falsch machen! Sehen wir uns am Freitag im Knust?

Der W. (+ Vagabundos de Lujo) – Tourankündigung

Der W. – Tourankündigung

Der W., also die Band rund um Stephan Weidner, gehen im April 2016 wieder auf Tour!

Im Gepäck haben sie das neue Album „IV“, das den drei Vorgängern in Sachen Musik und Textfertigkeit in nichts nach steht. Hier und da geht es zwar etwas ruhiger zur Sache als beim Vorgänger, aber die Songs erreichen abermals eine Tiefe, die nur wenige Bands und Künstler in der deutschen Rockmusik sonst erreichen. Ich bin schon sehr gespannt, wie Songs wie „Ich komm heim“ oder „Keiner kann es besser als Du“ live funktionieren.

Als Support ist das Gitarrenduo der “Vagabundos de Lujo“ aus Ibiza am Start. Die beiden werden jeden Abend mit einer guten Portion Gitarrenmusik eröffnen.

Wer einmal bei einem Live-Auftritt von „Der W.“ war, weiß, was ihn erwartet. Eine tolle Mischung aus Rock, Metal, ruhigeren Momenten, großen Gesten und kleinen Momenten der Intimität. Der W. Ist einfach ein Live-Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Wer dabei sein will, sollte aber schnell sein, denn die ersten Termine sind bereits ausverkauft. Hier die gesammelten Tourdaten:

03.04.16 Osnabrück / Rosenhof
04.04.16 Bochum / Matrix
05.04.16 Stuttgart / LKA
06.04.16 Nürnberg / Hirsch
07.04.16 München / Theaterfabrik
09.04.16 A-Innsbruck / Musichall
10.04.16 Lahr / Universal D.O.G.
12.04.16 Köln / Essigfabrik
13.04.16 Hamburg / Große Freiheit
15.04.16 Dresden / Alter Schlachthof
16.04.16 Erfurt / Stadtgarten
17.04.16 Berlin / Huxleys
19.04.16 Neu-Isenburg / Hugenottenhalle
20.04.16 Hannover / Capitol
21.04.16 Magdeburg / Altes Theater

Ich bin in Hamburg und Erfurt am Start. Ich hoffe, wir sehen uns auf Tour!

Heathen Rock, 20.02.2016, Rieckhof Harburg – Vorbericht

Heathen Rock 2016Heathen Rock, 20.02.2016, Rieckhof Harburg – Vorbericht

In zwei Wochen ist endlich wieder Heathen-Rock-Zeit! Das Ein-Tages-Festival im schönen Harburg ist schon seit einigen Jahren ein fester Pflichttermin im nordischen Eventkalender.

Und auch dieses Jahr haben die Veranstalter wieder ein buntes Programm zusammen gestellt.

Weiterlesen

Metal Assault Festival VI, 30.01.2016, Posthalle Würzburg – Vorbericht

Metal Assault 2016Metal Assault Festival, 30.01.2016, Posthalle Würzburg – Vorbericht

Am 30.01.2016 ist es wieder soweit, das Metal Assault Festival zieht Metal-Fans aus ganz Deutschland in die Posthalle in Würzburg! Diesmal wird die Hinfahrt ICE sei Dank für uns hoffentlich nicht ganz so anstrengend, so dass wir das Festival umso fitter erleben dürfen. Und es lohnt sich! Zehn Bands sind am Start.

Weiterlesen

Knock’em Down Festival, 16.01.2016, Specht Ettlingen – Vorbericht

Knockem DownKnock’em Down Festival, 16.01.2016, Ettlingen – Vorbericht

2016 ist noch jung, aber die ersten (Indoor-) Festivals warten schon. Das erste sehr interessante ist das Knock’em Down-Festival in Ettlingen. Am 16.01.2015 geben sich ganze neun Bands die Klinke im Specht Ettlingen die Klinke in die Hand.

Weiterlesen

Glowing Ember Festival, 30.10.2015, Knust HH – Vorbericht

Glowing Ember Festival, 30.10.2015 – Vorbericht

Einen Tag vor Halloween wird im Knust gerockt! Beim „Glowing Ember Festival“ gibt es gleich drei Bands, die unterschiedliche Spielarten des Rock/Metals präsentieren.

Den Anfang machen die Herren von Rapid Angel. Bekannt aus verschiedenen anderen Bands (u.a. Powerslave, Ivory Tower, Paragon), hat sich ein Sextett zusammen geschlossen, um klassischen Heavy / Power-Metal zu präsentieren. Wenn man sich alleine nur die Songtitel des 2013er-Albums „From Hell“ anschaut, weiß man schon genau, was man bekommt. Ob nun „Dancing with the Death“ oder „Gods of Heavy Metal“, da werden mit Sicherheit die Haare geschüttelt ohne Ende.

Die zweite Band im Bunde sind die Dark-Rocker von [SOON]. Melodischer Gesang mit englischsprachigen Texten, ein bisschen Keyboard, aber auch ausreichend druckvolle Gitarren zeichnen den Sound des Hamburger Trios aus.

Und als Headliner sind meine Freunde von Vogelfrey am Start! Ihr aktuelles Album „Sturm und Klang“ ist ja erst ein paar Monate auf dem Markt, da muss die Veröffentlichung eindeutig noch einmal gefeiert werden! Natürlich werden auch die Klassiker der Vorgänger-Alben „Zwölf Schritte zum Strick“ und „Wiegenfest“ nicht fehlen, aber der Fokus wird sicherlich auf den neueren Stücken liegen. Darauf ein fröhliches „Hörner hoch!“

Das ganze Paket gibt es für schmale 10 € im VVK und 12 € an der Abendkasse. Die Türen öffnen sich um 20:00 Uhr, los geht es um 20:30.

Also, wen treffe ich beim Glowing Ember Festival im Knust?!

Metal Hammer Paradise, 13-14.11.2015, Weissenhäuser Strand – Vorbericht

MHP 2015Metal Hammer Paradise, 13.-14.11.2015, Weissenhäuser Strand – Vorbericht

 

Im November wird es wieder heiß an der Ostsee – das Metal Hammer Paradise wirft seine Schatten voraus! Am 13. und 14. November wird abermals ein sehr hochklassiges Lineup geboten, von dem viele Veranstalter sich wirklich das ein oder andere Scheibchen abschneiden können.

Weiterlesen